Aus aktuellem Anlass stellen wir Ihnen hier die Kontaktdaten der Fachstellen für den Umgang mit sexualisierter Gewalt in der ELKB zur Verfügung. 


 

Einfach heiraten 2024Auch im nächsten Jahr wieder - oder wann immer Sie mögen!


Der Segen für Ihre Partnerschaft oder Ehe.

einfach heiraten

 

Glücklich zu zweit.
Aber mit dem kirchlichen Segen hat es noch nicht geklappt?
Vielleicht zu aufwendig, zu teuer – oder war bloß nie der richtige Zeitpunkt?

einfach heiraten − 
Wir sehen uns am Sonntag, 25. Mai 2025.

Und falls Ihnen das zu lange dauert, gerne auch zu einem Wunschtermin Ihrer Wahl.

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an oder schicken Sie eine Mail: 08331-856910 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


 

Gemeindejugend MemmingenWas wäre Memmingen ohne die Faschingsspiele? Sie haben bereits Generationen von Memminger*innen zum Lachen gebracht! Doch hast du gewusst, wer da im Dietrich-Bonhoeffer-Haus auf der Bühne steht?

Evangelische Gemeindejugend

Die Faschingsspiele sind immer der Auftakt in das neue Jahr. Es warten viele weitere tolle Aktionen und Freizeiten auf die Kinder und Jugendlichen in unserer Stadt!

Von der Wichtelgruppe bis zum Jugendsport – verschiedenste, wöchentlich stattfindende

Gruppenstunden

für Kinder und Jugendliche im Alter von 5-17 Jahren.

Du sehnst dich nach Sommer, Sonne, Spaß & Abenteuer? Dann bist du bei uns genau richtig... Gleich den Termin für das legendäre Zeltlager vormerken:

Zeltlager vom 28. Juli bis 8. August 2024

für Kinder und Jugendliche ab 9 Jahren
Ab sofort könnt ihr euch anmelden........

Über Spieleabende, Sportprogramm bis hin zu tollen Ausflügen und gemeinsamem Singen am Lagerfeuer ist für alle etwas dabei. Dich erwarten unvergessliche Momente, eine einzigartige Gemeinschaft und das beste Lageressen weit & breit. 😊

Folge uns auf Instagram, damit du nichts verpasst!

 


   

Für die Evang.-Luth. Gesamtkirchengemeinde MemmingenStellenausschreibung IT-Fachkraft
suchen wir zum 1. Juli 2024 eine engagierte und versierte

Fachkraft für IT-Angelegenheiten (m|w|d)

in Vollzeit (40 Wochenstunden), ggf. in Teilzeit

 

Ausführliche Informationen finden Sie in der Stellenausschreibung. Klicken Sie doch gleich mal rein....

   


  

Haben Sie gewusst, dass im Dekanat Memmingen täglich viele Veranstaltungen für Jung und Alt stattfinden? 

Hier gelangen Sie zur Übersicht, in der Sie nach Ort und Tag filtern können.

 

Sie sind z. B. herzlich eingeladen: 

 Ökumenisches Friedensgebet 2024

Ökumenischer

Theatergottesdienst 

zur Inszenierung VATER des Landestheaters Schwaben

Sonntag, 12. Mai 2024, um 17:00 Uhr
in der Kirche St. Josef in Memmingen


Die Tragikomödie VATER stellt realitätsnah und einfühlsam einen an Alzheimer erkrankten Menschen in den Mittelpunkt und führt das Leben von und mit Demenzkranken anschaulich vor Augen.


Über Ihr Kommen freuen sich:
Evangelisch-Lutherisches Dekanat Memmingen | Kirchengemeinde St. Martin Memmingen | 
Cityseelsorge Memmingen  | Pfarreiengemeinschaft Memmingen

 


  

Ökumenisches Friedensgebet 2024

Ökumenisches Friedensgebet 

15 Minuten Zeit für Frieden

jeweils am 1. Sonntag im Monat

Sonntag, 17:00 Uhr
St. Martin in Memmingen

4. Februar · 3. März · 7. April
5. Mai · 2. Juni · 7. Juli 2024

(Bild: Pixabay)

Veranstalter:
Kirchengemeinde St. Martin | Kirchengemeinde Unser Frauen | Kirchengemeinde Versöhnungskirche
Pfarreiengemeinschaft Memmingen | Cityseelsorge Memmingen

 


 

Ökumenisches Friedensgebet 2024

Die erfolgreiche Reihe wird fortgesetzt:

Dreiklang

Wort - Kunst - Musik

Kunst und Geschichte, meditative Impulse sowie Orgelmusik bekommen bei einer Spezialführung gemeinsam Raum.

Freitag, 7. Juni 2024, 19:00 bis 20:00 Uhr

Evang.-Luth. Kirche Buxach
Treffpunkt: auf dem Dorfplatz vor der Kirche

Die Kirchenerklärungen wird Dr. Christa Koepff übernehmen, der passende geistliche Impuls kommt von Dekanin Claudia Schieder und die Orgel spielt Sabine Streck. 

Der Eintritt ist frei, Anmeldungen sind nicht erforderlich. Wir freuen uns auf Sie!

Veranstalterinnen:
Dr. Christa Koepff und Sabine Streck

 


 

Weitere Infos aus dem Dekanat: 

 

teapoint Buchloe

Schwäbischer Integrationspreis

für das Team des

teapoints Buchloe 

 

Bereits seit 2008 ehrt die Regierung von Schwaben mit dem Schwäbischen Integrationspreis Menschen, die in besonderem Maße zur Integration in Deutschland beigetragen haben. Die Preisverleihung fand am 15. November 2023 im Rokokosaal in Augsburg statt und das Team des teapoints Buchloe wurde mit einem der Preise geehrt!

Der teapoint ist ein offener Treff für Geflüchtete, Ehrenamtliche und alle Interessierten, der seit 10 Jahren dienstags im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Buchloe stattfindet. Ziel des teapoints ist es, die Menschen beim Ankommen zu unterstützen und ihnen zu helfen, das Leben in Deutschland zu verstehen und sich somit besser zurecht zu finden. 

Dies geschieht durch Hilfe zur Selbsthilfe z. B. beim Ausfüllen von Formularen, Schreiben von Bewerbungen, Unterstützung bei der Wohnungssuche sowie Nachhilfe in Deutsch und Mathematik. Zugleich ist es ein Beisammensein bei Kaffee, Tee und Kuchen, Gesellschaftsspielen und Gesprächen. Das Team des teapoints ist sehr froh, dass es einen Beitrag zur Integration leisten kann. Wie schön, dass das ehrenamtliche Engagement durch die Vergabe des Schwäbischen Integrationspreises gewürdigt wurde!

Herzlichen Glückwunsch!

 (Bild v.l.n.r.: Volker Schneider, Thomas Fluhr, Doris Mayer, Beate Hilbig,
Edith Bier, Beata Wangiel, Johanna Stedele, Dr. Brigitte Schall)

 


 

Vivien.jpg

THEOLOGIE STUDIEREN:

SO IST ES WIRKLICH!


Nach dem Abitur am Rupert-Ness-Gymnasium in Ottobeuren, studiert Vivien nun Evangelische Theologie auf Pfarramt an der LMU München.

Eine Überraschung, denn aus ihrer Familie ist Vivien die Erste, die studiert. Ihr Studienfach war eine noch viel größere Überraschung!

Vivien ist nicht christlich sozialisiert aufgewachsen. Nach dem Verlust ihrer Schwester ist sie in ihrer Jugend dem christlichen Glauben nähergekommen. Ihr Traumjob heute: Pfarrerin!

Mehr zum Theologiestudium, den Studieninhalten und Möglichkeiten findest du hier: https://ardalpha.de/s/6VLPwyp

 


 

Bereits vergangene Veranstaltungen:

  

Ökumenisches Friedensgebet 2024

Christlich-Jüdische Zusammenarbeit

Stadtspaziergang

"Widerstand und Menschlichkeit –
ein Weg zwischen damals und heute"

An vier Orten gelebter Menschlichkeit soll die Stimme von Wilhelm Freiherr von Pechmann, eines berühmten Sohnes der Stadt Memmingen, gehört werden und zu einer aktiven Haltung der Menschlichkeit im Heute einladen:

Donnerstag, 14. März 2024, 17:00 Uhr

mit der stellvertretenden Heimatpflegerin Sabine Streck
und Pfarrer Sebastian Wieder 

Treffpunkt:

Kinderlehrkirche, Martin-Luther-Platz in Memmingen

Kostenlose Führung – barrierefrei
Wir freuen uns über viele Interessierte!

Veranstalter: 
Deutsch-Israelische Gesellschaft MM-KE-Allgäu | Evang.-Luth. Dekanat Memmingen | Evang. Bildungswerk MM
Kath. Pfarreiengemeinschaft Memmingen | Cityseelsorge Memmingen

 

 

Vesperkirche 2024 KuchenspendeFür die Vesperkirche Memmingen benötigen wir wieder

Kuchenspenden


Backen Sie gerne Kuchen oder Gebäck? Dann haben wir etwas für Sie: Für die Vesperkirche Memmingen sind wir auf der Suche nach Hobbybäcker*innen, die uns an einem oder mehreren Tagen eine Kuchenspende zukommen lassen.

Denn vom 3. - 17. März 2024 wird in der Christuskirche nicht nur ein leckeres Mittagessen sondern auch Kaffee & Kuchen angeboten. Egal ob Nussecken, Muffins, Zuckerbrot oder einen durchgebackenen Obstkuchen: Wir freuen uns über jede Spende!

Haben Sie Lust, uns zu unterstützen? Dann rufen Sie bitte Frau Ollech von der Diakonie Allgäu (zwischen 8 und 12 Uhr) unter 08331 758-10 an oder senden Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bitte lassen Sie uns wissen, an welchem Tag Sie uns mit einem köstlichen Kuchen unterstützen werden. Herzlichen Dank für Ihre Engagement!

 

 

Ökumenisches Friedensgebet 2024

BAYERN 1 DISCO

Auftaktveranstaltung der Vesperkirche 

Das wird der Hammer: DJ Uli und DJ Andi von den Bayern 1 Woidboyz bringen die größten Hits und Partysongs auf die Tanzfläche: Von den Siebzigern bis zu den Nullerjahren, von YMCA bis zu den neuesten Charts – hier ist für jeden Partyfan etwas dabei:

Freitag, 1. März 2024, ab 21:00 Uhr im Kaminwerk Memmingen

Anschützstraße 1 www.kaminwerk.de  

Und das Beste daran?
Jeder gibt als Eintritt was er kann, um die Vesperkirche zu unterstützen.

Lasst uns gemeinsam tanzen, Spaß haben und Vielfalt feiern!!!

Veranstalter: 
Diakonie Allgäu | Evang.-Luth. Dekanat Memmingen | Kirchengemeinde Christuskirche

 

 

Vortrag Moritz Brueckner

Moritz Brückner

Mutmacher im Rollstuhl

Ein Surfunfall im März 2019 hat das Leben des damals 19-jährigen Moritz Brückner komplett verändert. Seitdem ist er Tetraplegiker und sitzt im Rollstuhl. Doch der junge Mann akzeptierte die neue Situation schon nach kurzer Zeit und nahm sein Leben neu in die Hand. Er findet, dass Integration immer noch zu wenig Aufmerksamkeit bekommt und möchte das durch seine Vorträge ändern:

Dienstag, 5. März 2024 um 19:30 Uhr in der Versöhnungskirche Memmingen

Eisenacher Weg 1, Memmingen (barrierefreier Zugang)

"Ich erzähle Euch von meiner Verletzung, meinem Leben und natürlich auch von mir. Ich möchte Euch zeigen, wie mein Körper jetzt funktioniert und wie mein Alltag aussieht. Mir ist wichtig, dass Ihr euch ein richtiges Bild macht – und erfahrt, dass wir nicht aus Zucker sind. Denn Rollstuhlfahrer werden zwar schon echt gut in der Gesellschaft akzeptiert, aber aus Mangel am richtigen Umgang und aus Vorsicht nicht wirklich integriert. „Soll man jetzt helfen? Darf man was fragen?“ Ich gehe locker mit der Thematik um und gestalte sie mit viel Raum für wirklich jede Frage, die Euch einfällt."

Eintritt frei - Spenden erbeten. Wir freuen uns auf Sie!

Veranstalter:
Evang.-Luth. Versöhnungskirche Memmingen in Kooperation mit der Evangelischen Gemeindejugend Memingen und Regens Wagner, Offene Hilfen

 

 

Sie sind herzlich eingeladen:
Lesung Freyheyt

Lesung von Erik Herrmanns

Dienstag, 30. Januar 2024
19:00 Uhr 
Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Memmingen


Tom ist Schüler der 8. Klasse des Bernhard-Strigel-Gymnasiums in Memmingen und der Held des Jugendromans „Freyheyt“. In diesem versetzt der Autor und Pfarrer Erik Herrmanns seine Leser zusammen mit der Hauptfigur in das historische Memmingen des 16. Jahrhunderts. 

Dort lernt Tom interessante Menschen und auch die zwölf Bauernartikel kennen. Eine faszinierende Welt eröffnet sich ihm… Lassen Sie sich auf diese spannende historische Abenteuerreise mitnehmen!

Zur Lesung aus dem fesselnd geschriebenen Roman sind Jugendliche und Erwachsene aus dem ganzen Allgäu herzlich eingeladen.

Denn: Frei sein will jeder, egal wie alt!


Veranstalter: Evangelisches Bildungswerk Memmingen e.V. in Kooperation mit "Stadt der Freiheitsrechte"

 

 

Sie sind herzlich eingeladen:

Theatergottesdienst 2024

THEATER und KIRCHE 

Gottesdienst zu "Die Ratten"
von Gerhart Hauptmann und Psalm 130

Gestaltung:
Dekanin Claudia Schieder
KMD Hans-Eberhard Roß
Vokalsolisten & Mitglieder des Landestheaters Schwaben

Sonntag, 28. Januar 2024 
10:00 Uhr
St. Martin in Memmingen

 

Herzliche Einladung auch zur Premiere des Stückes am Freitag, 26. Januar 2024 im LTS.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen der Kirchengemeinde St. Martin finden Sie hier

 

  

 

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Für weitere Informationen zum Datenschutz bitte Link anklicken.